Anzeige

Vor allem Gräser nerven

Pollenflug, 16.06.2019

Viel Pollenleid auch in der ersten Hälfte der neuen Woche.

Gräserpollen sind aus dem Sommerpollenflug nicht wegzudenken - und auch aktuell drängen aus den umliegenden Wiesen viele Pollen in die Dörfer und Städte. Auch die Pollen von Ampfer, Wegerich, Beifuß und Brennnessel sind nun mäßig bis stark unterwegs.

Beim Getreide belasten unter anderem Roggen und Weizen, im Norden auch noch Raps, die Allergikernasen mäßig.

Bei den Sporen sind in den trockenen Wetterphasen mäßige Konzentrationen zu erwarten.

Hier finden Sie die Pollenflug-Prognosen für Ihre Region.

Brennnessel

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos