Anzeige

Wechselhaftes Wetter hält an

Pollenflug, 10.06.2020

Schaffen es Schauer, Pollen komplett zu vertreiben?

Tiefdruckgebiete über Mitteleuropa bestimmen weiterhin das Wetter in Deutschland. Feuchtwarme Luft ist in der zweiten Wochenhälfte wetterbestimmend. Es gibt regional Schauer und Gewitter, so dass die Luft zeitweise ausgewaschen wird.

In den trockenen und schönen Phasen finden sich vor allem Gräser-, Brennnessel-, Wegerich-, und Baumpollen in der Luft.

Aus der Landwirtschaft erreichen uns nun Pollen von Hopfen, über Raps bis hin zu Getreidepollen. Die Belastungen sind überwiegend als mäßig einzustufen.

Hier finden Sie die Pollenflug-Prognosen für Ihre Region.

Sendet nun auch seine Pollen aus: Wiesen-Knäuelgras

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos