Anzeige

Winterschlaf bald vorüber?

Pollenflug, 16.12.2018

Dormanz bei Frühblühern geht ihrem Ende entgegen.

Durch den Frost der nächsten Tage könnte die Dormanz bei vielen Baumarten gebrochen.

Bäume halten eine Art "Winterschlaf"(Dormanz), damit sie nicht mitten im Winter mit der Blüte beginnen.

Die Umgebungstemperatur spielt eine entscheidende Rolle beim Bruch der Dormanz. Erst nach dem Erreichen einer bestimmten Anzahl von Frosttagen oder einer bestimmten Kältesumme kann der Baum weider auskeimen. Bei der Hasel z.B. reichen, je nach Art, schon 10 Tage mit Temperaturen um die 0 Grad C, um die Dormanz zu beenden. Bei der Korkenzieherhasel sind es wesentlich mehr Frosttage, so dass sie erst viel später ihre Pollen freigibt.

In der Theorie können Hasel und Erle in diesem Jahr ab der letzten Dezemberdekade erste Pollen ausschicken. Ob sie es auch wirklich tun, hängt von ganz von den Temperaturen der nächsten Tage ab.

Prüfen Sie daher regelmäßig den lokalen Pollenflug auf unserer Seite!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos