Anzeige

Eine große Wolkenlücke über Nordwestdeutschland

Sat Europa, 22.11.2007

Das alte Tief 'Zebedäus' sorgt weiter für viele Wolken in Europa. Es ändert sich nur wenig. Am Donnerstagmittag erstreckte sich jedoch ein wolkenarmer Streifen von Zentralfrankreich bis nach Schleswig-Holstein. Zwischen zwei Tiefausläufern, die beide jeweils etwas kühlere Luft im Westen von, in der Höhe, warmer Luft im Osten trennen, konnte sich hier etwas trockenere Luft durchsetzen.

(Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos