Anzeige

Explosive Luftmischung

Satellitenbild, 11.06.2018

Hohe Unwettergefahr in der Mitte und im Süden

Kühlere Luft aus dem Norden und schwül-warme Luftmssen aus dem Süden treffen über Mitteleuropa aufeinander. Dies führt zu einer explosiven Mischung in der Atmosphäre, so dass es über der Mitte und später auch im Süden unseres Landes zu teils kräftigen Schauern und Gewittern kommen kann. Die Unwettergefahr ist daher ziemlich hoch. Es drohen Starkregen, Hagel und Überschwemmungen.

Wesentlich ruhiger ist das Wetter über dem Mittelmeerraum, sowie im Osten unseres Kontinentes. Hier strahlt abgesehen regionaler Gewitterzellen häufig die Sonne.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos