Anzeige

Frühling in Südafrika

Satellitenbild, 14.10.2006

Dichte Wolken über dem Südatlantik

In Südafrika zieht zurzeit der Frühling ein: Viel Sonnenschein und nur vereinzelte Schauer lassen die Temperatur steigen. Auf dem Südatlantik zeigt sich dagegen ein anderes Bild: Über fast das gesamte Satellitenbild erstreckt sich eine gleichmäßige, graue Wolkendecke. Verantwortlich dafür sich das Zusammenspiel von warmer Festlandsluft und kaltem Wasser, das vor der Südwestküste Afrikas aus großen Tiefen empor quillt. Hier kühlt auch die Luft in niedrigen Schichten ab, und die Feuchtigkeit kondensiert. Diese äußerst stabile Schichtung erstreckt sich tausende von Kilometern weit auf den Ozean hinaus.
  miw
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos