Anzeige

Gewitterfront über Argentinien

Satellitenbild, 03.04.2009

Über der Mitte Argentiniens erstreckt sich von Ost nach West die Bewölkung einer Kaltfront, die langsam nach Norden zieht. An der Front und auf ihrer Vorderseite kommt es zunehmend zu teils kräftigen Gewittern mit starken Regenfällen in Nordostargentinien und Uruguay. An der Grenze zwischen Uruguay und Argentinien sind erste Gewitterwolken zu erkennen.
(c) DWD/Eumetsat
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer acht lässt."

    Albert Schweitzer