Anzeige

Hoch 'Jürgen' bringt nur teilweise geringe Bewölkung über Europa

Sat Europa, 03.04.2008

Hoch 'Jürgen' liegt heute Mittag mit seinem Zentrum südwestlich der Britischen Inseln. Während es in Spanien für verbreitet wolkenlosen Wetter sorgt, haben sich über dem Meer einige Hochnebelfelder gebildet. Bei Island liegt Tief 'Sylvia' mit seinen Ausläufern. Ein Ausläufer liegt dabei quer über den Britischen Inseln und Frankreich. Aus diesem Ausläufer löst sich bei der Umströmung um die Alpen in südöstlicher Richtung ein Teiltief ab, das im Mittelmeerraum für Schauer und Gewitter sorgen wird. Über Deutschland liegt noch wolkenreiche Luft, die in einer nördlichen Strömung eingeflossen ist. Sie gerät nun zunächst unter Hochdruckeinfluss, schon am Freitag Nachmittag erreicht die Warmfront des Tiefs 'Sylvia' über den Britischen Inseln aber den Westen Deutschlands.
(Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer acht lässt."

    Albert Schweitzer