Anzeige

Hochdruckeinfluss in Nord- und Osteuropa

Sat Europa, 25.01.2010

Auf dem Satellitenbild von heute Nachmittag sind vor allem von Großbritannien über Benelux bis in die Südhälfte Deutschlands und weiter bis zu den Alpen dichte Wolken des Tiefs 'Ina' zu erkennen. In diesen Gebieten kommt es verbreitet zu zeitweiligen Schneefällen. Sonst herrscht vor allem in Nord- und Osteuropa auch verbreitet Hochdruckeinfluss und teils freundliches, trockenes, häufig aber auch trübes Wetter. Im Mittelmeerraum bringen einige Tiefdrucksysteme viele Wolken und zahlreiche Schauer oder teils kräftige Gewitter. Im östlichen Mittelmeerraum ist es überwiegend trocken.

(c) DWD/Eumetsat
  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos