Anzeige

Kaltlufteinbruch an der amerikanischen Ostküste

Satellitenbild, 15.01.2006

Auf dem Satellitenbild erkennt man das Wolkenband eines Tiefs mit Zentrum bei Neuengland. Es bringt auf seiner Vorderseite Regenfälle nach Neufundland und die kanadische Ostküste. Auf der Rückseite fließt sehr kalte Luft nach Süden. In der kalten Luft entstehen über dem Atlantik in einiger Entfernung zur Küste Schauerwolken. Über den östlichen USA ist es dagegen nur gering bewölkt.
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos