Anzeige

Orkantief rauscht nach Mitteleuropa

Satellitenbild, 02.01.2018

Gefahr von Sturm und Orkanböen

Ein Orkantief südlich von Island mit einem Kerndruck von aktuell unter 965 HPa wandert bis morgen Nachmittag nach Dänemark. Seine Ausläufer erreichen den Westen und die Mitte bereits schon heute Abend und in der Nacht mit Regen und starken Wind. Morgen muss dann im gesamten Land mit Sturm und Orkanböen gerechnet werden. Achtung es kann zu Schäden kommen!

Neben einer gehörigen Portion Wind, hat dieses Tief auch eine Menge Regen im Gepäck, so dass die Pegelstände an den Flüssen in den nächsten Tagen weiter ansteigen.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos