Anzeige

Satellitenbild: Luftmassengrenze über Europa

Satellitenbild, 24.06.2016

Hochsommer im Süden und Osten, Aprilwetter im Norden und Westen

Während Hoch "Wolfgang" über dem Osten Europas langsam an Kraft verliert, zieht Tief "Neele" über Frankreich und den Nordseeraum. In Kombination mit Tief "Lea", das über Großbritannien angekommen ist, strömt vom Atlantik kühlere Luft nach Mitteleuropa. Von Skandinavien bis in den Norden der Iberischen Halbinsel kommt es an der Luftmassengrenze zur warmen Luft im Osten zu teils kräftigen Unwettern mit Starkregen, Blitz und Hagel. Heute ist vor allem der Nordwesten Deutschlands und der Süden Schwedens betroffen.

Ansonsten herrscht in Europa verbreitet freundliches Sommerwetter. Dies gilt insbesondere für den Mittelmeerraum, mit Ausnahme des südlichen Italiens, und einen breiten Streifen vom Baltikum über den Balkan bis an die Ägäis.

Kommt "Neele" heute auch bei Ihnen zu Besuch? In unserem Radarfilm erfahren Sie es!

 

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos