Anzeige

Satellitenbild: Luftmassengrenze über Mitteleuropa

Satellitenbild, 23.05.2016

Osteuropa weiterhin unter dem Einfluss von Hoch 'Reimar'

Weiterhin hält sich ein Tief über dem Westen Russlands und bringt dort mancherorts kräftige Niederschläge. Dahinter ist Hoch "Reimar" weiter gen Osten gezogen und beschert weiten Teilen Osteuropas, von Finnland bis Griechenland, nun freundliches und sonniges Hochdruckwetter.

Währenddessen strömt kalte und feuchte Luft aus Nordwesten nach Mitteleuropa. An der Grenze zwsischen warmer und kalter Luft bildet sich nun ein Tief und es kommt zu teils kräftigen Niederschlägen und Gewittern, die sich vom südlichen Skandinavien über Deutschland, Frankreich, die Benelux-Statten und die Alpen bis ins nördliche Italien erstrecken.

Das aktuelle Radarbild für Deutschland finden Sie hier!

 

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .