Anzeige

Satellitenbild: Unwetter entlang der Alpen

Satellitenbild, 12.07.2016

Luftmassengrenze spaltet Europa

Über dem Süden Skandinaviens hat sich das Tiefdruckgebiet "Tiba" festgesetzt. Von dort lenkt es heute feuchte und kühle Luftmassen nach Mitteleuropa. Daher muss heute im gesamten Nordseeraum mit einigen Niederschlägen gerechnet werden.

Entlang einer Linie von den Pyrenäen über die Alpen und Polen bis nach Weißrussland trifft die aus dem Norden kommende kühlere Luft auf schwül-heiße Luftmassen im Süden. Vor allem im Alpenraum ist daher heute mit teils unwetterartigen Gewittern und Regenschauern zu rechnen.

Südlich davon bestimmt nach wie vor Hochdruck das Wettergeschehen und beschert allen Urlaubern im Mittelmeerraum herrlich sonniges Hochsommerwetter.

Ob der Hochsommer die kommenden Tage auch in ihre Region zurückkehrt, erfahren Sie im Deutschland-Wetter!

 

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos