Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 26.09.2017

Labilität über Mitteleuropa

Höhenkaltluft verursacht über Teilen Mitteleuropas örtliche Regengüsse und einzelne Gewitter.

Auch über dem zentralen Mittelmeer zwischen den Inseln Korsika, Sardinien und Italien erkennt man mächtige Gewittercluster.

Sonst gibt es über dem Europäischen Kontinent aber auch größere wolkenfreie Gebiete mit reichlich Sonnenschein.

Atlantische Tiefausläufer nähern sich mit ihren Regenwolken Westeuropa.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos