Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 25.01.2018

Wellende Front über Mitteleuropa

Im Bereich der wellenden Front halten sich dichte Wolken mit zeitweiligem Regen. Während die Pegel an der Donau dank des meist trockenen Wetters der letzten beiden Tage allmählich wieder sinken, erreicht nun die wegen des Tauwetters verursachte Hochwasserwelle den Mittelrhein. Die bis morgen noch zu erwartenden Regenfälle können durch leichte Wiederanstiege der Nebenflüsse den Hochwasserscheitel noch etwas vergrößern.

Über dem Balkan, sowie Südskandinavien scheint häufig die Sonne.

Das Tief bei den Britischen-Inseln sorgt über Westeuropa für kühles Schauerwetter.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos