Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 15.02.2018

Schnee und gefrierender Regen vor allem in der Westhälfte

Ein Tiefausläufer brachte vor allem der Westhälfte gebietsweise Schnee, örtlich auch gefrierenden Regen. Mittlerweile ist die Front unter Abschwächung auch in den Osten vorgedrungen, allerdings haben die Wolken kaum noch Niederschlag im Gepäck. Die etwas mildere Luft sorgt im Westen teilweise für neblig-trübes Wetter mit etwas Regen oder Sprühregen.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos