Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 23.02.2018

Trocken-kalte Kontinentalluft sorgt über Mitteleuropa für strahlenden Sonnenschein

Zwischen dem nordeuropäischen Hochdruckgebiet und dem hartnäckigen Mittelmeertief erreicht uns mit lebhafter Nordost- bis Ostströmung bald eisige Luft aus Sibirien. Da die heranströmende Kontinentalluft sehr trocken ist halten sich über West- und Mitteleuropa meist nur wenige Wolken, so dass die Sonne nahezu ungehindert strahlen kann.

Rund um das Tief bei Sizilien treten teils kräftige Regenschauer und Gewitter auf.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos