Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 19.06.2019

Gefahr neuer Unwetter

Von Skandinavien bis zum Mittelmeer, sowie über einem Großteil des osteuropäischen Kontinentes erkennt man viele wolkenfreie Gebiete mit reichlich Sonnenschein. Allerdings bildeten sich ab Mittag in der sehr warmen und schwülen Luftmasse verbreitet Gewitterschauer.

Die Wolkenzone des Tiefs über dem englischen Kanal kommt im Tagesverlauf allmählich nach Osten voran und löst vor allem im Westen unseres Landes zum Teil kräftige Regengüsse und Gewitter aus. Örtlich drohen auch wieder Unwetter.

Das steuernde Tief nordwestlich von Schottland sorgt in Westeuropa für durchwachsenes Wetter mit Regen und Schauern, sowie nur mäßig-warmen Temperaturen.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos