Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 15.10.2019

Tief löst kräftige Regenfälle an den Südalpen aus

Über weiten Teilen Mittel- und Osteuropas herrscht heute noch freundliches Wetter mit reichlich Sonnenschein. Stellenweise halten sich aber auch bereits schon zähe Nebel- oder Hochnebelfelder.

Das von der Nordsee, Benelux und Frankreich heranrückende Wolkenfeld beschert dem Westen unseres Landes in den nächsten Stunden Regen. Dieser Regen kommt allmählich weiter ins Landesinnere voran.

Das Tief an den Westalpen sorgt vor allem über dem Golf von Genua für kräftige Gewittercluster. Außerdem stauen sich die Wolken an den Südalpen und bringen eine Menge Niederschlag. Es kann hier zu lokalen Überschwemmungen und Erdrutschen kommen. Auf den Bergen fällt Schnee.

Über dem Atlantik lauern weitere Regen- und Schauerwolken die bis zum Wochenende nach Mitteleuropa driften werden und einen durchwachsenen Witterungsabschnitt einleiten.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos