Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 12.11.2019

Zwei Tiefs in der Hauptrolle

Während das Tief über der Nordsee einige Regen- und Schauerwolken nach Westdeutschland transportiert, schaufelt das Tief bei Sizilien im Tagesverlauf neue Regenwolken in den Südosten Bayerns. Bei zurückgehenden Temperaturen kann die Schneefallgrenze hier in der Nacht sinken. Das kleine Hoch dazwischen hält jedoch tapfer dagegen und wird ab Wochenmitte etwas mehr an Bedeutung gewinnen.

Wegen der beiden Tiefs präsentiert sich das Wetter sowohl über Westeuropa, als auch im Mittelmeerbereich ziemlich unbeständig und ungemütlich. Speziell über Südeuropa drohen kräftige Regenfälle, Schauer und auch teilweise Gewitter.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .