Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 05.12.2019

Die Ruhe vor dem Sturm

Heute herrscht über Mitteleuropa, abgesehen von regionalen Nebelfeldern nochmals ruhiges und freundliches Wetter mit viel blauen Himmel und Sonnenschein. Doch dies sollte sich bald ändern. Die kompakten Wolken über dem Atlantik verheißen nichts Gutes. In den nächsten Tagen nimmt die Südwestströmung deutlich zu und Fronten von Tiefdruckgebieten überqueren uns mit ihren Regenwolken. Achtung, anfangs kann es dabei auf noch gefrorenem Boden zu gefährlichem Glatteis kommen.

Von den Regenwolken bereits erfasst sind größere Gebiete der Britischen Inseln. Hier hat der Wind bereits schon spürbar aufgefrischt.

Das Tief über dem westlichen Mittelmeer verursacht in Teilen Südeuropas, sowie an der spanischen Ostküste weitere Regengüsse und einzelne Gewitter.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .