Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 17.01.2020

Wolkenband bringt Wetterwechsel

In weiten Teilen Mittel- und Osteuropas gibt es abgesehen von regionalen Wolken- oder Nebelfeldern häufig noch blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein. Der Wolkenwirbel des Tiefs nördlich von Schottland hat mit seinem Regenband bereits den Westen unseres Landes erreicht. Er kommt im Verlaufe des Tages allmählich weiter ostwärts voran. Auf der Rückseite des Tiefs erkennt man in der kälteren Nordatlantikluft wabenförmige Schauerbewölkung, die am Wochenende in Verbindung mit Abkühlung auch Deutschland erreichen. In höheren Lagen kann es dann auch wieder schneien.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .