Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 07.02.2020

Die Ruhe vor dem Sturm

Auf dem heutigen Satellitenbild erkennt man trotz des mitteleuropäischen Hochdruckgebietes die Zone der tiefhängenden, zähen Bewölkung, die Deutschland in eine trübe Nordosthälfte teilen. Örtlich nieselt es daraus auch etwas. Sonst strahlt abgesehen einzelner Nebel- oder Hochnebelfelder in Flussniederungen verbreitet die Sonne von einem heiteren Himmel.

Über Teile Osteuropas ziehen einige Regen- oder Schneewolken hinweg.

Auch über dem Atlantik brauen sich kompakte Regenwolken eines entstehenden Orkantiefs zusammen, die uns im Laufe des Sonntags in Verbindung mit kräftigem Wind erreichen und dann für eine deutliche Wetterverschlechterung sorgen werden.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .