Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 04.06.2020

Sonne muss den Wolken weichen

Kompakte Wolken mit Regenfällen, Schauern und örtlichen Gewittern, die durchaus kräftig ausfallen können haben Deutschland überzogen. Sie gehören zu einem Tiefdruckgebiet das sich in der schwül-warmen Luftmasse über Nordfrankreich gebildet hat und sich morgen unter Verstärkung über der Nordsee einnistet.

Durchwachsenes Wetter mit Regen- und Schauerwolken hat sich auch über Frankreich und den Britischen Inseln eingestellt.

Über der Iberischen Halbinsel und der Mittelmeerregion findet man neben örtlichen Regengüssen und Gewittern größere sonnige Bereiche.

Reichlich Sonne gibt es auch von Schweden über die Ostsee bis nach Polen.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .