Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 26.06.2020

Unwettergefahr nimmt zu

Dank der beiden Hochs über Südnorwegen und dem Baltikum scheint noch verbreitet die Sonne. Die Hochs werden aber am Wochenende wegen den von Westen aufziehenden Regen- und Gewitterwolken verdrängt. Dann kann es auch wieder zu Unwettern mit Starkregen und Hagelschlag kommen.

Lokale Unwetter drohen heute auch in Sachsen und Brandenburg. Der Kaltlufttropfen über Tschechien produziert weitere Schauer- und Gewitterwolken die mit der südöstlichen Strömung ins Land hereinziehen.

Regengüsse und Gewitter gibt es auch über Osteuropa.

Die kompakten Wolken des Tiefs bei Irland haben Westeuropa erreicht und sorgen hier bereits schon für unbeständiges Wetter.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .