Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 10.09.2020

Schwache Kaltfront

Auf dem Satellitenbild erkennt man das langgestreckte Wolkenband der schwachen Kaltfront die von Nordwest nach Südost wandert und gebietsweise Regen im Gepäck hat. Sie wird sich aber im Tagesverlauf allmählich auflösen. In der etwas kühleren Luft erkennt man im Nord- und Ostseebereich einige leichtere Schauerwolken.

Über dem westlichen Mittelmeer halten sich immer noch zum Teil kräftige Schauer- und Gewitterwolken.

Sonst gibt es aber auch größere Gebiete mit Sonnenschein. Zum Wochenende meldet sich dann der Septembersommer in großen Teilen unseres Landes zurück.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos