Anzeige

Schnee am Schwarzen Meer

Satellitenbild, 03.01.2008

Über dem Schwarzen Meer liegt am Donnerstag Mittag ein Tiefdruckgebiet. Seine Fronten brachten dabei vor allem in Bulgarien und Rumänien einigen Schnee, in der Türkei und Griechenland auch Regen. Es löst sich nun aber allmählich auf, so dass sich von Norden wieder das kräftige Russlandhoch 'Evi' durchsetzen kann, womit der Schnee bei zunehmender Kälte liegen bleibt. (Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer auf den Nägeln brannten!
weitere Infos