Anzeige

Schwache Kaltfront von Norden

Sat Europa, 03.04.2007

Während Tiefdruckeinfluss über dem zentralen Mittelmeer für Schauer und einzelne Gewitter sorgt, überwiegt weiter im Norden eher Hochdruckeinfluss, der sich heute aber etwas abgeschwächt hat. Von der Ostsee bis nach England erstreckt sich die Bewölkung einer schwachen Kaltfront, die auch über Norddeutschland liegt, aber kaum Regen bringt. Sie bewegt sich allmählich nach Süden, auf ihrer Rückseite strömt kältere Luft nach Deutschland, aber auch die Bewölkung ist dort nur noch gering. (Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Charme ist die Art, wie ein Mensch 'ja' sagt, ohne dass ihm eine bestimmte Frage gestellt worden war."

    Albert Camus