Anzeige

Taifun 'Choi-wan' südlich von Japan sehr gefährlich

Satellitenbild, 17.09.2009

Taifun 'Choi-wan', der südlich von Japan liegt, weist aktuell Windgeschwindigkeiten von 240 km/h auf, in Böen werden sogar bis 300 km/h erreicht. Im Zentrum des Wirbelsturms ist ein deutlich ausgeprägtes Auge vorhanden, zudem fällt aus den Wolken teils heftiger Regen. 'Choi-wan' zieht unter Abschwächung in nordöstliche Richtung weiter, Ausläufer des Taifuns könnten dabei Japan an der Südküste treffen. Das Hauptgebiet des Sturms wird aktuellen Berechnungen zufolge Japan aber verschonen.

(c) DWD/Eumetsat
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos