Anzeige

Tief nahe der argentinischen Küste

Satellitenbild, 25.05.2008

Der Ausschnitt zeigt ein kleines, aber kräftiges Tief über dem südwestlichen Atlantik nahe der argentinischen Küste, es hat sich an der Grenze zweier Luftmassen gebildet und sorgte für kräftige Niederschläge im Norden von Argentinien. Es bewegt sich langsam nach Osten und schwächt sich dabei ab. (Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  dah
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige