Anzeige

Tief 'Reineke' bei Neufundland

Satellitenbild, 13.02.2006

Bei Neufundland liegt das Tief 'Reineke', das am Mittwoch Regen und kräftigen Wind nach Deutschland bringt. Man erkennt die Bewölkung seiner ausgeprägten Kaltfront, die bis in die Karibik reicht. Auf seiner Rückseite zeigt sich über den USA unter Hochdruckeinfluss kaum Bewölkung. Nur an den großen Seen und in den Appalachen findet man noch einige Schneeschauer. Wo die Kaltluft vom Kontinent auf das Meer strömt bildet sich aber bald Schauerbewölkung, die zum Beispiel in Kuba zu Regenschauern führt.
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht."

    Heinrich Heine