Anzeige

Tief über Argentinien

Satellitenbild, 10.10.2009

Eine Tiefdruckzone liegt mit vielen Wolken über dem mittleren Argentinien. Sie verlagert sich allmählich nordostwärts. Durch die auf ihrer Rückseite von Süden einströmende Kaltluft kommt es dabei zu einer Verstärkung des Tiefs. Am Sonntag ist daher in Nordargentinien und Uruguay mit teils sehr ergiebigen und gewittrigen Regenfällen zu rechnen.

(c) DWD/Eumetsat
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos