Anzeige

Tief über Nordamerika

Satellitenbild, 14.04.2010

Mitten über dem nordamerikanischen Kontinent liegt derzeit ein kräftiges Tief, dessen Frontensystem sich gut im Wolkenbild abzeichnet. Die Kaltfront ist schon weit nach Osten vorgedrungen, sodass die Luft auf ihrer Rückseite aus Südwesten heranströmt und daher nicht mehr ganz so kalt ist. Vor allem aber strömt auf der Vorderseite des Tiefs sehr milde Luft nach Norden. Bis in den hohen Norden Kanadas geht dabei der Schneefall verbreitet in Regen über.

(c) DWD/Eumetsat
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos