Anzeige

Tief 'Xandra' sorgt für viele Wolken

Sat Europa, 17.07.2008

Das ausgedehnte Tief 'Xandra' über dem Nordmeer und Skandinavien sorgt für einen Zustrom feucht-kühle Luft aus Nordwesten nach Mitteleuropa. Dabei bilden sich viele, meist dichte Wolken. Sie erstrecken sich auf dem Satellitenbild vom Donnerstagmittag von den Britischen Inseln bis nach Österreich. Im westlichen Mittelmeer sorgt Tiefdruckeinfluss rund um die Balearen für Schauer und Gewitter.
(Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  mki
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer auf den Nägeln brannten!
weitere Infos