Anzeige

Tief 'Zenobio' über Osteuropa

Sat Europa, 12.09.2007

Das Tief „Zenobio“ liegt am Mittwoch über Osteuropa, man erkennt sein Frontensystem an einer Wolkenspirale. In Rumänien und in der Ukraine bringt es heute noch kräftige, zum Teil unwetterartige Niederschläge. Schwacher Tiefdruckeinfluss sorgt für Wolken und einzelne Schauer auf der Iberischen Halbinsel. In Frankreich dominiert Hochdruckeinfluss, auf der Nordostseite des Hochs „Jindra“ bei Irland strömt noch feuchte und wolkenreiche Luft nach Mitteleuropa ein. (Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  dah
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos