Anzeige

Wolken von Tief 'Quirin' ziehen nach Mitteleuropa

Sat Europa, 16.04.2009

Während vom Baltikum bis nach Deutschland und bis zum östlichen Mittelmeer unter Hochdruckeinfluss geringe Bewölkung vorherrscht, bringt Tief 'Quirin' von den Britischen Inseln bis nach Norditalien viele Wolken, Regen und Gewitter. Auch über der Iberischen Halbinsel liegt Schauerbewölkung, des Weiteren befindet sich über Skandinavien ein schwaches Tief mit seinen Wolken. Die Ausläufer von 'Quirin' ziehen bis morgen nach Mitteleuropa weiter und bringen auch in vielen Teilen Deutschlands vorübergehend wechselhafteres Wetter, bevor sich der Hochdruckeinfluss wieder regeneriert.

(c) DWD/Eumetsat
  sit
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos