Anzeige

Zecken ächzen unter Trockenheit

Tier-Wetter, 14.04.2020

Nur selten Belastungen in den kommenden Tagen.

Vor allem in den Hauptzeckenregionen im Süden und Südwesten macht sich die Trockenheit der nächsten Tage positiv für Mensch und Tier bemerkbar. Und auch die kühlen Nachtwerte sorgen aktuell noch dafür, dass wir im Unterholz nur selten auf die Blutsauger stoßen.

Dennoch ist natürlich nicht auszuschließen, dass sich das ein oder andere Exemplar auch mal im Zwei- oder Vierbeiner festbeißt.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos