Anzeige

Wetterwechsel in Mitteleuropa

Welt-Wetter, 15.01.2015

Winter im Anmarsch?

Für Mitteleuropa deutet sich ein ausgeprägter Wetterwechsel an, von den vielfach sehr milden West- bis Südwestströmungen und dem teils stürmischem Wetter hin zu einer klassischen Ostwetterlage, bei der kontinentale Kaltluft russischen Ursprungs herantransportiert wird. Ausschlaggebend für die Veränderung ist einerseits die Verschiebung des Tiefs bei Island, vermutlich in Richtung Südgrönland und andererseits die Entwicklung eines kräftigen Hochdruckgebiets über Westrussland. Für den Anfang der kommenden Woche werden zunächst vor allem in den Bergen einige Zentimerter Neuschnee erwartet, zum Teil fällt auch schon bis in die Niederungen hinein Schnee, jedoch kann sich dieser bei noch positiven Werten von 0 bis 4 Grad meist nicht halten. Im weiteren Wochenverlauf und zum Wochenende hin könnte es jedoch auch im Flachland bereits zu leichtem Dauerfrost und leichten Schneeauflagen reichen.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .