Anzeige

Abziehender Regen im Osten

aktuell, 23.05.2019

Radarbild von Donnerstag, 23.05.2019 um 01.00 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell ganz im Osten, sowie an den Alpen noch einige Signale mit Regen, die jedoch langsam nach Tschechien abwandern oder sich auflösen. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschland teils wolkenverhangen, teils aufgeklart. Örtlich haben sich Nebelfelder gebildet.

Heute wird es teils freundlich, teils bewölkt bei ansteigenden Temperaturen. Nur örtlich sind schwächere Schauer möglich.

Von Freitag bis Sonntag kann es gebietsweise zu Regenfällen oder Schauern kommen. Die Niederschlagsmengen liegen dabei pro Tag meistens zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter. Sonst bleibt es recht freundlich und warm.

Am Montag und Dienstag überqueren uns von Nordwest nach Südost häufiger Regengüsse und örtliche Gewitter mit Mengen zwischen 1 und 15 Liter pro Quadratmeter. Die Temperaturen gehen dabei leicht zurück.

Am Mittwoch stellt sich eine vorübergehende Wetterbesserung ein mit nur seltenen Schauern ein.

Danach geht es voraussichtlich durchwachsen und verhältnismäßig kühl weiter, wobei es zeit- und gebietsweise zu Regenfällen, Schauern und örtlichen Gewittern kommen kann.

 

Radarbild

 

Im Laufe des Tages erscheint hier noch die 24-Stunden-Niederschlagsgrafik vom Vortag.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos