Anzeige

Aktuell keine Signale in Deutschland

aktuell, 23.01.2020

Radarbild von Mittwoch, 22.01.2020 um 22.40 Uhr

Das Radarbild zeigt aktuell keine Signale die auf Niederschlag deuten, dennoch kann es bei Nebel oder tiefhängender Bewölkung stellenweise etwas nieseln. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschland häufig wolkenverhangen und nur sowohl ganz im Nordosten, als auch im Süden regional sternenklar. Örtlich halten sich auch dichte Nebelfelder.

Bis zum Wochenende sorgt die Hochdruckzone über Mitteleuropa noch für ruhiges Wetter. Daher bleibt es teils sonnig, teils neblig-trübe aber abgesehen von örtlichen Nebelnässen oder Sprühregen niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen allmählich etwas an, nachts gibt es aber weiterhin noch leichten bis mäßigen Frost.

Im Laufe des Sonntags greift dann voraussichtlich eine erste Störungsfront vom Atlantik mit milderer Luft auf Mitteleuropa über und bringt im Westen, sowie Nordwesten später Regen. Dazu kann der Südwestwind stärker auffrischen.

Am Montag fällt zunächst gebietsweise Regen, bevor sich im Tagesverlauf nochmals größtenteils eine Wetterberuhigung einstellt.

Ab Dienstag erreichen uns voraussichtlich weitere Schlechtwettergebiete vom Atlantik her und sorgen für einen unbeständigen und windigen Witterungsabschnitt.

 

Radarbild

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .