Anzeige

Am Wochenende im Norden regnerisch, sonst zum Teil trübe und trocken

aktuell, 03.12.2004

Wetterlage und Entwicklung:
Auf der Rückseite von Tief "Verena" bilden sich noch einzelne Schauer vor allem in Norddeutschland. Im Süden und in der Mitte bringt ein Ausläufer vom Tief "Wiebke" über Südfrankreich etwas Schneeregen oder Regen. Im Laufe des Tages nimmt der Einfluss von Hoch "Zeus" jedoch etwas zu.

Freitag
Heute beginnt der Tag wieder meist trüb oder neblig, es lockert jedoch örtlich ein wenig auf. Vor allem im Norden muss noch mit einzelnen Schauern gerechnet werden. Auch in der Südhälfte kommt es ab und zu Regen oder Schneeregen, in den Hochlagen Schnee. In der Mitte bleibt es überwiegend trocken mit etwas besseren Chancen auf Sonnenschein. Die Temperaturen erreichen 3 bis 7, an den Küsten und am Alpenrand bis 8 Grad. In der Nacht ist es teils bewölkt, teils aufgelockert, an der Nordsee kommt gegen Morgen leichter Regen auf, sonst lässt der Niederschlag größtenteils nach. Es kühlt sich auf 5 Grad an der See, sonst auf 2 bis -4 Grad ab. Beim Aufklaren bildet sich Reif.

Samstag
Am Samstag ist es im Norddeutschen Flachland meist bewölkt mit etwas Regen, weiter südlich setzt sich nach teils trübem Beginn ab und zu wieder die Sonne durch und es bleibt meist trocken, im Süden kann es jedoch am Nachmittag gelegentlich nieseln. Dabei werden wieder 3 bis 6 Grad erreicht, an der Nordsee ist es milder bei 7 bis 10 Grad. Nachts gibt es im Norden weiter leichter Regen bei 8 bis 3 Grad. Sonst kühlt es sich auf 2 bis -4 Grad ab.

Sonntag
Am Sonntag breiten sich von der Nordsee her dichte Wolken mit Regen ins Landesinnere aus, in den Abendstunden kann es auch in der Mitte leicht regnen. In Süddeutschland bleibt es teils trüb, teils auch aufgelockert und meist trocken. Die Temperatur steigt auf 6 bis 10 Grad unter Regenwolken, sonst auf 2 bis 6 Grad. Nachts liegen die Tiefstwerte bei 7 bis 3, im Süden 2 bis -2 Grad.

Montag
Am Montag bleibt es wolkenreich, am ehesten kann sich im Süden die Sonne zeigen und es bleibt hier meist trocken. Sonst fallen anfangs noch einzelne Schauer, gegen Abend kommt im Norden neuer Regen auf. Die Temperaturen liegen bei 4 bis 10 Grad am Tage und 8 bis 4, im Süden bis -2 Grad in der Nacht.

Dienstag und Mittwoch
Am Dienstag und Mittwoch bleibt das wechselhafte Wetter mit Regen oder Regenschauern im Norden erhalten, sonst ist es unter Hochdruckeinfluss teils trüb, teils aufgelockert und trocken. Die Temperaturen liegen bei 5 bis 10 Grad.
  dah
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos