Anzeige

Asche in der Luft über Mitteleuropa - Wie geht es weiter?

aktuell, 16.04.2010

in aller Schnelle: erst ab Donnerstag deutliche Besserung in Zentraleuropa

Samstag wird sich unter einem Hoch über Mitteleuropa die Konzentration abbauen. Es kommt am Samstag und Sonntag saubere Luft in 5-10 km Höhe nach Südengland, Frankreich und Deutschland. Ein Teil der Asche des Rußes sinkt zum Boden ab.

Vermutlich wird sich also die Situation am Wochenende merklich bessern.

Alles weitere hängt von der Aktivität des Vulkans ab. Bleibt er aktiv, wird es ab Sonntag in Schottland und Südskanidnavien zu neuen Problemen kommen und ab Montag in ganz Europa aufgrund eines auflebenden Nordwindes in der Höhe.

Daher sollten Reisende mit Problemen am Montag und Dienstag rechnen. Ab Mittwoch ist ganz Südwesteuropa Asche- und rauchfrei. Allerdings kann der Luftraum über England, Norddeutschland und ganz Nordosteuropa noch betroffen sein.
Ab Donnerstag/Freitag dreht der Wind auf Südwest/West und die Luft wird in Europa sauber. Nur Skandinavien und Nordosteuropa ist noch betroffen.
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos