Anzeige

Chancen für einen tollen Sommer

aktuell, 24.06.2001

Wenn sich zum Ende des Monats Juni, oder spätestens Anfang Juli ein stabiles Hoch über Mittel- oder Westeuropa zeigt, bedeutet dies meist, daß es auch in den nachfolgenden Wochen meist Hochdruckeinfluß geben wird. Die Tiefdruckgebiete werden über Skandinavien nach Osteuropa abgelenkt. Einige Bauernregeln zum Siebenschläfer beschreiben dieses Phnänomen. Schönes Wetter Ende Juni bringt zu 70 % einen wunderbaren Juli. Also in 2 von 3 Fällen ist der Juli dann auch zu warm und zu sonnig. Für Berlin bedeutet das, daß bis zu 22 Sommertage im Juli möglich sind. Im Rheintal kann es sogar 24-25 Sommertage geben, wenn der Sommer richtig heiß wird. In Bayern sind ebenfalls bis zu 24 Sommertage an der Donau oder am Bodensee möglich. Die jetzige Wetterlage ist vielversprechend. Nachlesbar ist alles in unseren Wetterwenden:


++++ ANZEIGE ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
WETTERWENDEN IM JAHRESVERLAUF - die Liste der Zeiträume, die etwas über das zukuenftige Wetter verraten. Wie wird der Sommer, wie der Herbst? Autor: Karsten Brandt vom Donnerwetter-Team

Zu bestellen fuer 5,-- (inkl. Versand) per Fax 0228 / 97 67 046 oder eMail: brandt@donnerwetter.de, www.unwetter.de/shop.htm
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos