Das Christkind kommt

aktuell, 11.07.2012

Es gibt eine großräumige Umstellung des weltweiten Wettergeschehens. Das Christkind, die El Ninjo-Phase im Pazifik startet durch.

Dabei strömt von der Küste Südamerikas startend warmes Wasser auf den Pazifik. Es wird damit im Pazifikraum deutlich wärmer. Weltweit hat die Umstellung auf verschiedene Erdteile unterschiedlichste Wetterauswirkungen.

Auf Europa sind die Wetterauswirkungen zumeist nur schwach. Mit der Umstellung gibt es allerdings eine Tendenz zu etwas stärkeren Niederschlägen, insbesondere im Winterhalbjahr. Auch wird es leicht wärmer im Mittel, allerdings sind die Auswirkungen auf unsere Klimaschaukel, die nordatlantische Oszillation noch nicht vollständig verstanden. Im Jahr der Umstellung häufen sich milde Winterphasen. Stärker sind die Auswirkungen in den USA, wo es zu einer großräumigen Verschiebung der Luftdruckzonen kommt.
Foto: Ich ^^ / pixelio.de

  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Nie dürft ihr so tief sinken, aus dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

    Erich Kästner