Anzeige

Auge in Auge mit der Erkältung

Fit bei jedem Wetter, 15.11.2020

Erkältungsviren und ihr Ziel!

Rhinoviren sorgen für die klassische Erkältung und sind besonders bei nasskaltem Wetter unterwegs. Das optimale Temperaturniveau liegt dabei zwischen 3 und 15 Grad C.

Die Hauptangriffsziele der Viren sind die Schleimhäute der Augen, der Nase und der Mundhöhle. Über die Schleimhäute vermehren sich die Viren, dringen in den Körper ein und lösen die erkältungstypischen Symptome aus.

Der entscheidende Schritt zur Verhinderung einer Erkältung ist daher die Hygiene. Fassen Sie nicht mit unsauberen Händen in die Augen, an die Nase oder in den Mund. Alleine durch häufiges Händewaschen und das Vermeiden von Kontakt mit den Schleimhäuten reduziert sich die Erkältungsgefahr immens, um mindestens 90 %.

Das Risiko, sich über die Luft zu infizieren nimmt im Vergleich dazu eine eher untergeordnete Rolle ein - außer man wird direkt angehustet.

Hier geht es zu unserem aktuellen Biowetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos