Anzeige

Freitag und Samstag wahrscheinlich noch heiter

aktuell, 15.05.2003

Wetterlage und -entwicklung:

Ein Zwischenhoch bestimmt das Wetter am Freitag und teilweise auch noch am Samstag. Am Wochenende wird zumindest im Norden Deutschlands der Tiefdruckeinfluß stärker und Wetterfronten ziehen über das Land hinweg.

Vorhersage

Am Freitag scheint die Sonne im ganzen Land. Werte zwischen 15-17 Grad an den Küsten. So wird auf Helgoland und Rügen kaum mehr als 16 Grad messen. In Hamburg werden 18 Grad und in Frankfurt und Berlin werden 20 Grad erreicht.

Samstag zieht es sich von Westen her im Emsland und am Rhein zu. Vielleicht fallen am Drachenfels bei Bonn und am Düsseldorfer Landtag nachmittags die ersten Regentropfen. Werte um 18 Grad. Östlich des Rheins und in Bayern und Baden-Württemberg ist es sonnig bei 17-20 Grad tagsüber.

Am Sonntag ist es im ganzen Land wechselhaft mit Regenwolken bei 16 Grad. Nachts Werte um 10 Grad.

Weitere Aussichten für die kommenden Tage:

Auch Wochenanfang bleibt es wechselhaft mit Schauern und Werten um 15-18 Grad tagsüber. Der Sommer im Frühling macht jetzt eine Pause.


www.unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos