Anzeige

Frühling on Ice

aktuell, 12.04.2021

Spätwinterwetter in der Endlosschleife - wann kommt der Frühling endlich in Fahrt?

Selbst die Sonnenstrahlen, die sich in dieser Woche bundesweit wieder etwas häufiger zu uns verirren, schaffen es nicht, uns aus dem Spätwinterschleife zu befreien: Während man in den letzten Jahren Mitte April regional schon zum Badesee pilgern konnte, herrscht aktuell nicht nur an Nord - und Ostsee noch Eiszeit (acht bis neun Grad Wassertemperatur). Auch die Badeseen sind für einen Großteil der Wasserratten im Land mit Temperaturen um 6 bis 10 Grad noch badeuntauglich.

Zumindest die Graugansfamilie lässt sich durch die aktuellen Wassertemperaturen nicht beeindrucken.
Bild: Achim Otto

Damit nicht genug: Vor allem in der kommenden Nacht und in der Nacht zu Mittwoch müssen die Obstbauern nochmals zittern: Frost droht und viele Kirsch- sowie regional auch Apfel- und Birnenblüten sind schon geöffnet. Zwischen Rhein und Mosel sinkt das Thermometer in den kommenden beiden Nächten auf Werte bis zu  -4 Grad C. Bereits in den letzten 4 Jahren gab es im April immer wieder Frost und Schäden in der Landwirtschaft. Besonders schlimm war es 2017 mit großem Spätfrost Ende April.

Und auch in der zweiten Wochenhälfte bleibt das Wetter mit Ostwinden weiterhin unterkühlt. Selbst am Rhein sind kaum Werte über 10 Grad drin, Stuttgart kommt am Donnerstag auf 7 Grad, Berlin und Hamburg auf 8 Grad.

Das kommende Wochenende könnte dann vielleicht das ein oder andere Grad milder werden, ein Sonnenfestival brauchen wir aber auch dann nicht zu erwarten - es bleibt bei einem weitgehenden Mix aus Wolken und einzelnen Aprilschauern.

Mehr Chancen auf Wärme deuten sich aktuell in der nächsten Woche an - dann könnte auch endlich der kalte Ostwind vorerst Geschichte sein.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos