Anzeige

Gebietsweise leichter Regen oder Sprühregen

aktuell, 24.06.2018

Radarbild von Sonntag, 24.06.2018

Das Radarbild zeigt aktuell vor allen im Nordosten und Südostbayern einige leichtere Signale mit etwas Regen oder Sprühregen, die Richtung Südosten wandern. Auch über der Nordsee, sowie Belgien und den Niederlanden erkennt man einige stärkere Signale mit Regen, die in den Westen unseres Landes ziehen können. Sonst präsentiert sich der Himmel über Deutschland eher wolkenverhangen und nur stellenweise aufgeklart.

Heute konzentrieren sich etwas Regen und örtliche Schauer auf Gebiete vorwiegend im Nordosten und die östlichen Mittelgebirge. Die Mengen bleiben dabei allgemein unter 10 Liter pro Quadratmeter. Sonst bleibt es weitgehend niederschlagsfrei.

Am Montag fällt örtlich noch gelegentlich Regen über der Mitte, sowie Teilen Sachsens und Bayerns. Die Niederschlagsmengen liegen dabei allgemein unter 10 Liter pro Quadratmeter.

Danach wird es wieder zunehmend freundlicher und sommerlicher. Lediglich über der Osthälfte können sich hin und wieder örtliche Regengüsse bilden.

 

Radarbild

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos