Anzeige

Harte Tage für den Kreislauf

aktuell, 04.05.2021

Kopfschmerzwetter kommt!

Mit einem Tief über der Nordsee kommt am Samstag die breits von vielen sehnlichst erwartete Wärme nach Deutschland.

Und das dann auch von 0 auf 100: Noch am Samstagmorgen gibt es regional Bodenfrost, tagsüber gelangt dann mit Südwestwinden einer Warmfront subtropische Luft aus Frankreich und Belgien ins Bundesgebiet. Die Temperaturen legen dann einen enormen Sprint hin, erreichen am Nachmittag von Köln bis nach Freiburg Werte um 20 Grad. In Dresden und Berlin zeigt das Thermometer dann immerhin Temperaturen um 15 bis 17 Grad an.

Am Sonntag könnte der ein oder andere Kreislauf dann erneut ins Straucheln kommen: Der tropische Mix aus Sonne, Schauern (örtlich auch kräftigerem Regen) und schwülwarmen 25 Grad dürfte bei vielen für Kopfschmerzen sorgen.

Am Montag rast die Temperaturachterbahn dann wieder Richtrung Abgrund - vom Sommerfeeling bleibt zumindest im Norden und Westen bei 10 Grad und Regen nichts mehr übrig. Im Süden und Osten hält sich die kurze Stippvisite des Maisommers voraussichtlich noch bis Dienstag.

 Bild: Achim Otto

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos